Unser alter Wohnort


Rheinmünster stellt sich vor:

    Rheinmünster liegt am Fuße des Schwarzwaldes inmitten von Wiesenflächen, Rheinauen und Wäldern. Rheinmünster ist eine moderne Reformgemeinde, mit beschaulichen Winkeln und idyllischen Ortsteilen im Zuge der Gemeinde- und Kreisreform 1974 aus den ehemals selbständigen Gemeinden Greffern, Schwarzach mit Hildmannsfeld, Söllingen und Stollhofen
Wohnort und Umgebung
  Flughafen - Baden Airpark Blick auf den Schwarzwald von unserem Fenster aus
  Rheinmünster ist Teil einer alten Kulturlandschaft in unmittelbarer Nähe zahlreicher Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Die Barockstadt Rastatt bietet badische Geschichte pur. Baden-Baden mit dem weltberühmten Casino und dem stilvollem Ambiente liegt nur wenige kilometer entfernt. Die Stadt Bühl mit ihrem südlichen Flair ist fast zum Greifen nahe und mit öffentlichen Verkehrsmitteln in wenigen Minuten erreichbar.
  Rheinmünster  hat aber durchaus noch mehr zu bieten; wichtige Bildungseinrichtungen am Ort, ein beachtliches Freizeitangebot mit Hallenbad, 18-Loch-Golfplatz, Tennisplätze, Bogenschießanlage und Eissporthalle sowie viele Spazier- und Radwege durchausgedehnte Wald-, Wiesen- und Rheinauelandschaften. Im Sommer laden die Badeseen zum erfrischenden Sprung ins kühle Naß. Anhänger des Angelsports sind vom Fischreichtum der vielen Gewässer begeistert.. Es wäre vermessen zu behaupten, der Zusammenschluß sei ganz auf freiwilliger Basis erfolgt. Allzugroß war nämlich der politische Druck, unter dem die Eingliederungsverhandlungen damals geführt wurden. 
   Der Name
Rheinmünster ist Programm: Bildet doch der Rhein, der die Menschen entlang des Stromes jahrhundertelang mitgeprägt hat, ihnen Brot und Arbeit, aber auch Sorgen und Elend brachte, auf einer Länge von über zwölf Kilometern die Gemarkungsgrenze.
   Das weithin sichtbare Münster ist zusammen mit einigen Wirtschaftsgebäuden und dem prächtigen Klostertor das Überbleibsel der einst diese Landschaft prägenden und beherrschenden ehemaligen Benediktinerabtei Schwarzach, die im Jahre 1803 der Säkularisation zum Opfer fiel. Bei den überregional bekannten Münsterkonzerten spürt man den Hauch der großen weiten Welt. Hochkarätige Interpreten, eine unvergleichliche Akustik und ein unnachahmliches Ambiente prägen die Veranstaltungen
 

Wohnort und Umgebung
  Rheinfähre Schiffe auf dem Rhein
     Die verkehrsgünstige Lage- der Rhein mit eigenem Hafenbecken vor der Tür, unweit der Rheintalautobahn und der französischen Autobahn im benachbarten Elsaß und direkt an der Bundesstraße 36 gelegen, der Bahnanschluß nach Bühl, der Regionalflughafen Baden-Airport mit dem Gewerbepark - machen Rheinmünster neben seiner Attraktivität als Wohnort zu einem interessanten Gewerbestandort.

                                                                   zurück  zur Homepage

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!