Val di Fassa


Das Fassa Tal
Vor über 40 Millionen Jahren die Gebirgskette der Dolomiten. Eingebettet in diesem Naturschauspiel, bietet das Fassatal ein dichtes Netz an Wanderwegen, um die Umgebung näher kennen zu lernen. Das Tal wird vom Bach Avisio durchflossen und zählt, dank der Sellagruppe und der legendären Marmolada, zu den bekanntesten Tälern der Alpen. Das Fassatal ist außerdem das einzige Tal im Trentino, in dem heute noch ladinisch gesprochen wird.
Das Fassatal (oder Fasstal, italienisch Val di Fassa) ist ein ladinischsprachiges Tal in den Dolomiten am Oberlauf des Avisio in der Provinz Trient. Das Tal befindet sich im südlichen Teil der Dolomiten und ist von Berggipfeln wie dem Rosengarten, der Sellagruppe und der Monzonigruppe umgeben. Die Tradition des Tals wird lebendig gehalten, die landwirtschaftlichen Häuser, Bauernhöfe, Ställe sind sehenswert. Zum Fassatal gehören die Gemeinden Canazei, Mazzin, Alba, Campitello, Pozza, Vigo und Moena.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!